Die Sicherheitslage in Deutschland hat sich in den letzten Jahren verschlechtert.

Der Umgang mit Gefährdern wird vernachlässigt. Darunter leidet die Bevölkerung in Deutschland.
Dazu erhöht sich mit zunehmender Energiewende das Risiko eines flächendeckenden Stromausfalles (Blackout).

Die Klimapolitik belastet die Geringverdiener und führt zu nichts. Sie ist überstürzt und panisch. Während die Schwellenländer (60% des weltweit Menschen gemachten CO2) wie China und Indien ihren Ausstoß von CO2 nach der Pariser Klimaschutzkonferenz noch weiter erhöhen dürfen bis 2030, soll Deutschland seine (1,8%) CO2 Emissionen optimieren.

Neben den hohen Kosten für die Energiewende leidet die Attraktivität des Wirtschafts- und Investitionsstandortes Deutschland.