Altparteien verschanzen sich in ihrer Parallelwelt Weil nicht sein kann, was nicht sein darf, inszeniert der Bundespräsident ein heuchlerisches Schmierentheater. Dass abertausende, vielleicht hunderttausende, frei denkende Bürger auf die Straße gehen und gegen die überzogenen Einschränkungen von bürgerlichen Freiheiten und Berufsfreiheiten gehen, wird mit aller Macht bekämpft. Die Medien und die Politiker der Altparteien beteiligen sich an einer heuchlerischen Diffamierung, wie wir es sonst aus anderen totalitären Staaten kennen. Es zeigt sich immer mehr, dass Millionen Bürger mit der Politik der Altparteien unzufrieden sind. Es wird nun höchste Zeit diese Stimmung auch am Wahltag auf den Stimmzettel zu übertragen und die größte Oppositions-Partei zu stärken und größer zu machen. Nur so wird sich in diesem Land auch etwas ändern!