Die Grüne Inflation gerät außer Kontrolle
Deutschland erlebt gerade die höchste Inflation seit 1993!
Eine wesentliche Ursache der Inflation sind vor allem die explodierenden Verbraucherpreise, die wiederum auf eine völlig ideologisierte grüne „Klimapolitik“ zurückzuführen sind!
Die Russland-Sanktionen und die unsinnige grüne Klimaschutzauflagen haben unsere wirtschaftliche und energiepolitische Krise massiv verschärft.
Während andere EU-Länder alles für ihre Bürger tun, um die Energiepreise bezahlbar zu halten, knausert die Ampel mit der Entlastung für unsere Bürger und freut sich über Rekordeinnahmen aus der Mehrwertsteuer, über die beibehaltene Energiesteuer und die ideologisierte CO2-Steuer. Italien unterstützt seine Bürger mit fast dem 30-fachen dessen, was den Deutschen erlassen wird.
Zudem gelingt der Taschenspielertrick mit der EEG-Umlage.
Diese EEG-Umlage wird zwar auf der Rechnung der Stromkunden ab dem 1.7. verschwinden, bezahlt wird die Milliardenförderung für ineffektive Erneuerbare Energien aber weiterhin von den Bürgern. Jetzt bezahlt aus Steuern und getarnt im Energie- und Klimafonds EKF. Aber normal zu leben darf kein Luxus werden. Trotzdem müssen immer mehr Menschen Schulden machen, um ihre Energiekosten bezahlen zu können.
Schluss mit dieser unsozialen und ausbeuterischen Energie- und Klimapolitik der Grünen. Schon lange fordern wir als AfD-Fraktion im Bundestag die sofortige Abschaffung der absurden CO2-Besteuerung und auch die Energiesteuer muss gestrichen und die Mehrwertsteuer auf Sprit umgehend gesenkt werden! Denn Inflation, Verarmung und kalte Wohnungen dürfen nicht der Preis für die grüne Verblendung der Altparteien sein.