Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter,

heute sind Sie gefragt! Bestimmen Sie Ihre nächste Nationalmannschaft, die größte Oppositionspartei im Deutschen Bundestag. Nächste Woche finden Sie in Ihrem Briefkasten die Wahlunterlagen zur Nominierung der Landesliste Baden-Württemberg für die Bundestagswahl 2021. Nehmen Sie diese wichtige Chance wahr und füllen Sie die Briefwahlunterlagen aus.

Sein oder nicht sein, Souveränität und Selbstbestimmung verteidigen, Minderheit werden oder Leitkultur sein, das Grundgesetz verteidigen, oder es endgültig der Willkür preisgeben: Sie haben es – wir alle haben es – in der Hand!

Ja, es ist alles andere als ein einfacher Weg, den wir vor acht Jahren gemeinsam eingeschlagen haben und den wir seit 2017 im Bundestag stetig und unnachgiebig bepflastern. Es ist uns gelungen, ein historisches Zeitfenster aufzustoßen, das es uns noch ein einziges Mal ermöglicht, das Ruder in diesem Land noch herumzureißen – wenn wir nicht auf halber Strecke aufgeben.

Als Sprecher der Landesgruppe Baden-Württemberg erfüllt es mich mit Stolz und Dankbarkeit die besonderen Interessen von uns Baden-Württembergern im Bundestag zu vertreten und für den Erhalt unseres Wohlstandsmotors zu kämpfen. Wenn Baden-Württemberg seine Wertschöpfung verliert, dann haben auch die Klimasozialisten in Berlin kaum noch was zu verteilen.

Verschenken Sie diese Gelegenheit nicht! Ihre Stimme entscheidet darüber, wer die einzig wahre Alternative zum Altparteienkartell im Bundestag vertreten wird.

Die Urwahl ist einfach, basisdemokratisch und der Wahlgang schnell erledigt.

Wir sind die einzige Partei, die Willens und fähig ist unser Land aus dieser misslichen, antidemokratischen und zukunftsgefährdenden Lage zu befreien. Lasst uns nun gemeinsam dafür sorgen, dass endlich ein Ruck durch dieses Land geht!

Sehen Sie weiter unten meine Bewerbung für die Landesliste zur Bundestagswahl. Ich freue mich über Ihre Stimme und Ihre Unterstützung!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Marc Bernhard

Zum Newsletter

Newsletterarchiv