CO2-Steuer ist nutzlos und schadet den Bürgern!

Die von Umweltministerin Schulze geplante CO2-Steuer zum Schutz des Weltklimas ist wirkungsloser ideologischer Unsinn und stellt nur ein weiteres Abkassieren der Bürger da! Die CO2-Emissionen werden dadurch nicht weniger, denn der Anteil Deutschlands an den weltweiten CO2-Emissionen beträgt gerade mal zwei Prozent, während Schwellen- und Entwicklungsländer zusammen mehr als 60 Prozent erzeugen!

Gemäß dem Pariser Klimaschutzabkommen dürfen sie ihren CO2-Ausstoß bis 2030 unbegrenzt erhöhen. Alleingang Deutschlands ist nicht nur nutzlos sondern hat negative Folgen für Wirtschaft und den Wohlstand. Deshalb lehne ich die CO2-Steuer kategorisch ab!

Meine Rede im Bundestag zu diesem Thema können Sie hier hören: