Deutschland retten

Historische Inflationsspirale, Energiekrise, EZB-Chaos, Massenmigration und Wohnungsnot sind nicht vom Himmel gefallen – sie sind Folge einer deutschlandfeindlichen und verantwortungslosen Regierungspolitik. Statt endlich eine vernünftige Energiepolitik zu betreiben, die Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit vereint, kommuniziert die Ampel Durchhalteparolen und verkennt die Not der Menschen. Der Staat streicht weiter satte Rekordsteuern Read more…

Zwei Millionen jährlich für NGO-Schiffe 

Aus deutschen Steuergeldern: Zwei Millionen jährlich für NGO-Schiffe  Statt endlich konsequente und harte Maßnahmen gegen die illegale Migration zu ergreifen, investiert die Ampel-Regierung Gelder in private Schlepperei. Der zwei Millionen schwere Bundeszuschuss soll laut den Grünen nämlich primär für die sogenannte „Rechtsberatung“ bei „Seenotrettung“ verwendet werden, also für die Entkriminalisierung Read more…

Marc Bernhard: Regierung verteuert bezahlbaren Wohnraum

Berlin, 11. November 2022. Das CO2-Kostenaufteilungsgesetz wurde am Donnerstag mit den Stimmen der Ampel-Fraktionen beschlossen und tritt am 1. Januar 2023 in Kraft. Ein Stufenmodell regelt, dass Vermieter künftig bis zu 95 Prozent der CO2-Abgabe für Energie des Mieters tragen müssen. Hierzu Marc Bernhard, baupolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion: „Die Ampel Read more…

Klimafanatismus

Klima der Vernunft statt Klimafanatismus! Kurz vor Beginn der Weltklimakonferenz COP27 in Ägypten hat Deutschland die Eindämmung der Erderwärmung als höchste Priorität bezeichnet. Und deshalb wird auch Frau Baerbock zur Klimakonferenz geschickt, denn Sie ist ja nicht nur Expertin für feministische Außenpolitik, sondern auch Klimapredigerin für Deutschland. Doch der Klimafanatismus Read more…

Technologieoffenheit statt Ideologie

Deutschland braucht Technologieoffenheit statt Ideologie Das Verbrenner-Aus ab 2035, welches die EU-Umweltminister beschlossen haben, gefährdet Hunderttausende Arbeitsplätze. Doch es gibt auch noch (Verkehrs-) Minister mit Verstand: Italiens-Verkehrsminister und Lega-Chef, Matteo Salvini, will das beschlossene Aus für die Zulassung von Verbrennermotoren verhindern. Er befürchtet negative Auswirkungen auf die italienische Wirtschaft und Read more…