Willkür statt Wissenschaft – Haben die Schweizer besondere Abwehrkräfte?

Die staatliche Gängelung kennt keine Grenzen mehr. Erst am Freitag 14.01.2022 stimmte der Bundesrat einer Änderung zu, in welcher der Genesenstatus von 6 Monate auf 180 Tage abgerundet wird und auf europäischer Ebene „vereinheitlicht“. 

Alles voll wissenschaftlich natürlich, was denn sonst: „Änderungen gibt es auch beim Genesenennachweis: Er wird im Einklang mit neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen nach 14 Tagen ab dem Zeitpunkt der bestätigten Infektion gelten. Die Geltungsdauer wird im Zuge einer europäischen Vereinheitlichung geringfügig kürzer und statt sechs Monaten 180 Tage betragen.“ 

So stand es in der Beschlussdokumentation, bevor man sie ex-post wieder rausgenommen hat.  

Die Verkürzung des Genesenenzeitraums widerspricht vorliegenden Studien zur natürlichen Immunität und dient lediglich dazu, Menschen zur Impfung zu erpressen.

▶️https://www.facebook.com/MarcBernhardAfD/photos/a.953798941309427/4883319491690666/