Um den geplanten Ausbau des Vereinsvorstands voranzubringen und am weiteren Wissensaustausch zu arbeiten, fand sich unser Verein konservativer Kommunalpolitiker am 23.11.2019 in der Sporthalle in Renningen zur bereits dritten Versammlung in diesem Jahr zusammen.

Die angestrebten Projekte können nun auf mehr Schultern verteilt werden und auch geografisch ist der Verein jetzt deutlich besser aufgestellt. In den Vorstand neu hinzugewählt wurden als Stellvertreter Joachim Hülscher (Göppingen), sowie als Beisitzer Wolfgang Fuhl (Lörrach), Christoph Högel (Bodenseekreis) und Gordon Stotz (Heilbronn). 

Ich bedanke mich für die zahlreiche Teilnahme an der Versammlung und die reibungslose Zusammenarbeit. Ebenso einen herzlichen Dank an die neuen Vorstandskollegen für die Bereitschaft, an unserem gemeinsamen Erfolg in den Kommunen im Ländle und am weiteren Ausbau unseres Vereins aktiv mitzuwirken.   

Angereichert wurde der Nachmittag durch drei Impulsvorträge zu den Themen „Pressearbeit und Bildrechte“ (Ruth Rickersfeld), „Grüne stoppen in den Kommunen“ (Marc Bernhard), sowie „Rhetorik – Reden wie die Profis“ mit Rhetorik-Trainer Herbert Gah. 

Der Verein zählt inzwischen über 75 Mitglieder und wird im kommenden Jahr in weiteren Regionen Baden-Württembergs vermehrt Akzente setzen.