06 Dez
0

„Deutscher Umwelthilfe“ das Handwerk legen

Die sogenannte „Deutsche Umwelthilfe“ überzieht Städte und Gemeinden mit Fahrverbots-Klagen, finanziert von der Bundesregierung und vor allem durch ausländische Industriekonzerne, wie Toyota. Und das strategische Ziel ist klar: Die Zerstörung der deutschen Automobilindustrie und Millionen von Arbeitsplätzen.“, kritisiert der Bundestagsabgeordnete ...

Weiter