Déjà-vu : Aus 10.000 wurden 1,7 Millionen Migranten # 2015 sollten auch „nur einmalig 10.000 Menschen“ aus Ungarn aufgenommen werden. Kurz darauf waren Millionen neue Menschen in Deutschland. 2020 geht das Zahlenbingo schon wieder los: 500, 1500, 3000 oder 13.000 sind die Wunschzahlen der Migrations-Lobby.

Derselbe Minister Seehofer der den Terminus „atmende Obergrenze“ erschuf, spielt Merkels Spiel weiterhin mit. Ob er in „München sitzt”, oder nun in Berlin, macht da keinen Unterschied! Wohnen ist nach eigener Aussage Seehofers „die soziale Frage unserer Zeit“. Es fehlen laut Hans-Böckler-Stiftung 2 Millionen Wohnungen in Deutschland und trotzdem zündelt er mit der Regierung weiter an diesem sozialen Sprengstoff!