Es wäre ein unfassbarer Eingriff in das Recht auf körperliche Unversehrtheit, eine eklatante Missachtung unserer Grundrechte und ein hinterhältiger Betrug am Wähler. Noch bis zum Wahltag wurden Gegner des kommenden Impfzwangs als „Verschwörungstheoretiker“ abgestempelt, keine Woche später kam die Wahrheit ans Licht.
Zu diesem himmelschreienden Unrecht wurde alles gesagt:
Null Fremdschutz, sehr begrenzter Selbstschutz, enorme Dunkelziffer an erheblichen Nebenwirkungen und eine Virusvariante, die von den meisten Ländern, Spanien voran, nun wie eine Grippe behandelt wird.
Es darf keinen Corona-Impfzwang geben, niemals! Nicht heute, nicht morgen und nicht nächsten Winter. Nicht ab 18, nicht ab 50 und auch nicht ab 60!
Stoppt diesen Irrsinn und schickt Lauterbach in die ewige Quarantäne. So ein Panik-Minister hat im Bundestag nichts zu suchen!
Heute mein ganz klares NEIN! zum Impfzwang.