Nein, die Gewaltorgie von Wisam B ist kein Einzelfall! Das Leben von fünf jungen Frauen hat er zerstört; unwiderruflich, unvergesslich, unverzeihbar. Der 33jährige Iraker hat fünf junge Frauen auf unfassbar brutale Weise vergewaltigt, ihnen schwerste Genitalverletzungen zugefügt und sie nachts auf die Straße geworfen. Seine Taten seien von tiefer Verachtung für Frauen geprägt. „Und ein Ausdruck sadistischen Machtanspruchs, “ so die Richterin. Er habe mit einem Überlegenheitsgefühl, ohne eine menschliche Regung gehandelt.

Ähnlich wie den fünf jungen Frauen in Berlin erging zuvor auch schon Maria aus Freiburg, Mireille aus Flensburg, Susanna aus Mainz und Mia aus Kandel. Sie alle wurden Opfer frauenfeindlicher, machohafter, präpotenter Männer mit Migrations- Hinter- oder Vordergrund.

An der unendlichen Ereigniskette von regelmäßigen, sogenannten #Einzelfallmeldungen wird immer mehr Mitbürgern ersichtlich, wovor die AfD seit langem eindringlich warnt: Der Staat versagt in seinen Kernaufgaben. Vorsätzlich! Aber wir haben ein Recht auf innere Sicherheit, und wir haben ein Recht darauf, dass wir uns nicht noch mehr Probleme importieren, als wir in unserem Land sowieso schon haben. Schließlich bezahlen wir dafür weltweit fast die höchsten Steuern. 

Und nein, natürlich sind nicht alle Migranten potentielle Gewalttäter, bei Weitem nicht. Genauso wenig wie alle Migranten grundsätzlich „mehr Wert sind als Gold“ (zit. Martin Schulz). Es ist furchtbar, dass man diese Selbstverständlichkeit immer hinzufügen muss.

Es ist aber nicht von der Hand zu weisen dass es Herkunftsländer, Kulturkreise und Sozialisierungen gibt, die gewaltige soziale Sprengkraft in sich bergen und andere, bei denen das weniger der Fall ist. Wir müssen uns sehr genau aussuchen können, wer für unser Land und unsere Gesellschaft einen konstruktiven Beitrag leisten kann und wer eher Risiken in sich birgt. Probleme haben wir im eigenen Land genug zu lösen, wir können nicht noch zum Sozialklempner für die halbe Welt werden. Effektiver Grenzschutz, hohe und stringente Anforderungen an Zuwanderer und einen starken, handlungsfähigen Rechtsstaat, das braucht unser Land! #Bernhard

Bild.de