Erst illegal in Deutschland eingereist, danach in das Urlaubsland Italien abgeschoben, dann „war er auf einmal wieder da“… So die Chronologie des alltäglichen Migrationsirrsinns im Land von „Mama“ Merkel. Doch statt sich für die (zugegeben rustikale) Vollverpflegung in Europa dankbar zu zeigen, demonstriert der Kameruner Migrant nun in Stuttgart. Seinen Duldungsstatus nutzt er, um gegen die von europäischen Steuerzahlern finanzierte Vollversorgung der sogenannten Flüchtlinge zu wettern und vergleicht einige Flüchtlingslager mit den deutschen Konzentrationslagern. Seine Begründung laut „Bild“: „Das tägliche Leben war noch nie friedlich an diesen Orten“. 

Ob es vielleicht auch an den Menschen selbst liegen könnte, wenn dort ebenso wenig Frieden herrscht, wie an jenen Orten, die sie zurückgelassen haben? Statt sich mit solchen Unruhestiftern zu beschäftigen, sollten wir konsequent ausweisen, abschieben, Grenzen schützen und unsere Ressourcen auf jene Menschen im Land bündeln, die unsere Hilfe schon länger wirklich bitter nötig haben!

In den vergangenen Jahren wurden enorme Ressourcen aufgebracht um Menschen in unserem Land unterzubringen, die mit völlig utopischen Vorstellungen, häufig illegal und teilweise mit zweifelhaften Motiven angekommen sind. Sogar beschleunigte Bürokratie und Privilegierung in der Baugesetzgebung wurden für Flüchtlingsunterkünfte durchgepeitscht und das in einem Land, in dem man eine gefühlte Ewigkeit über die Umsiedlung von Echsen und Fröschen diskutieren kann, bevor ein Bauvorhaben überhaupt ins Rollen kommt. 

Dabei waren etwa 860.000 Menschen nach Schätzungen der BAG Wohnungslosenhilfe e. V im Jahr 2016  in Deutschland ohne Wohnung. Unser Antrag im Bundestag, Unterkünfte für Obdachlose im BauGB und in der EnEV den Unterkünften für Flüchtlinge und Asylsuchende gleichzustellen und somit die Privilegierung der Flüchtlingsunterkünfte zu beenden, wurde von den Altparteien abgelehnt.

Es ist traurig und beschämend zugleich, wie man uns in diesem Land auf der Nase herumtanzt! Höchste Zeit für einen Politikwechsel!

https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/fluechtlingsheime-wie-kz-abgeschobener-alassa-m-schimpft-ueber-europa-66406990,view=conversionToLogin.bild.html

https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2019/kw07-de-baurechtanpassung-590838