Deutschland ist ein Land der Mieter. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern besitzen wir sehr wenig Wohneigentum. Es fehlen knapp 2 Millionen Wohnungen in unserem Land. Statt für Erleichterung auf dem Wohnungsmarkt zu sorgen, greifen die Sozialisten mal wieder zu blindem Aktionismus wie dem Mietenstoppgesetz von 1936, das schon damals die Lage der Wohnungssuchenden dramatisch verschlechtert hat. 

Der rot-rot-grüne Berliner Senat hat gestern den Mietendeckel für 1,5 Millionen Wohnungen in Berlin beschlossen, die vor 2014 gebaut wurden. Bis Anfang 2020 soll das Gesetz vom Abgeordnetenhaus beschlossen sein und rückwirkend ab 18. Juni 2019 gelten. Die Auswirkungen auf den Wohnungsbau sind bereits jetzt absehbar und für Mieter katastrophal. Die Landesregierung kehrt zurück zur sozialistischen Wohnungspolitik mit katastrophalen Auswirkungen für die Mieter! Die Wohnungsnot hat viele Facetten, wer aber einen effizienten Mietpreisdeckel sucht, der muss für sichere Grenzen sorgen und vermeiden, dass jährlich 400.000 Zuwanderer auf den Wohnungsmarkt drängen. Weniger Nachfrager = weniger Verdrängungswettbewerb = günstigere Preise auf dem Markt! #Bernhard

Der Neubau von Wohnungen wird zum Erliegen kommen: Bereits jetzt ist in Berlin ein Rückgang der Baugenehmigungen um 27% zu verzeichnen. Zudem werden Investitionen ausbleiben und der vorhandene Wohnungsbestand wird zunehmend verfallen. Die linken „Wirtschaftsexperten“ sorgen also effektiv dafür, dass es zu einer Vergrößerung der Wirtschaftsnot in Berlin kommt. Zudem werden Wohnungseigentümer verunsichert, denn Tausenden privaten Vermietern drohen hohe Verluste.

Bei dem Berliner Mietendeckel handelt es sich um ein Berliner Landesthema, aber dieses Vorgehen muss als Blaupause für die Maßnahmen gesehen werden, die im Falle eines grün-rot-linken Bündnisses auch auf Bundesebene umgesetzt würden. Die Auswirkungen dieser linken Ideen auf die Wirtschaftlichkeit von Immobilienunternehmen werden erheblich sein. Wir müssen uns daher entschieden gegen diese sozialistischen Tendenzen mit aller Deutlichkeit und Härte entgegenstellen!

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/mietendeckel-in-berlin-beschlossen-die-zentralen-punkte-fuer-mieter-und-vermieter-33343346