Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter,

wie zu befürchten war, wurde in der vergangenen Woche vom postdemokratischen Corona-„Kriegskabinett“ am Bundestag vorbei eine erneute Verlängerung und nochmalige Verschärfung der völlig verfehlten Shutdown-Politik beschlossen. Wir befinden uns jetzt seit fast drei Monaten in einer Lockdown-Orgie ohne Aussicht auf ein Ende – obwohl die drastischen Eingriffe in Wirtschaftsleben, Grundrechte und den Alltag der Bürger unsere Volkswirtschaft ruinieren und unseren Rechtsstaat gefährden. Die ohne eine wissenschaftliche Evidenz verordneten Regierungs-Maßnahmen unterstreichen einzig und allein die Hilflosigkeit sowie den politischen Aktionismus von Kanzlerin Merkel und den Ministerpräsidenten und deren Unvermögen zur seriösen Fehleranalyse.

Dabei hat jüngst eine Studie der US-Eliteuni Stanford die Wirksamkeit von ebendiesen Lockdown-Maßnahmen grundsätzlich in Zweifel gezogen. Die AfD-Fraktionen im Bundestag und in den Landesparlamenten haben diese Woche ein Thesenpapier mit vier zentralen Forderungen beschlossen: 1. Lockdown sofort beenden, 2. Vulnerable Gruppen wirkungsvoll schützen, 3. Demokratiedefizit beheben und 4. Impfen muss freiwillig sein. Durch einen solchen grundlegenden Strategiewechsel in der Corona-Politik könnte das Gleichgewicht zwischen dem notwendigen Gesundheitsschutz, dem Wiederherstellen von Grund- und Freiheitsrechten und eine deutliche Verringerung weiteren ökonomischen Schadens erreicht werden. 

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) plädierte bereits dafür, Corona-Einschränkungen für Geimpfte zu lockern. Die Grundrechte stehen jedoch jedem Bürger zu – diese erhalten sie nicht von Regierungs Gnaden! Sonderrechte für Geimpfte wären nichts anderes als eine Art indirekter Impfpflicht durch die Hintertür! Die Alternative für Deutschland stellt sich ganz klar gegen jede Form einer Impfpflicht, egal ob direkt oder indirekt. Die mündigen Bürger sollen selbst entscheiden! Impf-Privilegien, eine Zwei-Klassen-Gesellschaft, wird es mit der AfD nicht geben! 

Im September 2021 die AfD zu wählen ist die einzige Möglichkeit, in diesem Land endlich Veränderungen zu bewirken und diesem Regierungsversagen ein Ende zu bereiten! Das kann nur eine starke AfD!

Wer mehr über meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter und Sprecher der Landesgruppe Baden-Württemberg erfahren möchte, dem empfehle ich wie immer meine Webseite www.marcbernhard.de, meine Facebook-Seite www.facebook.com/MarcBernhardAfD meinen YouTube-Kanal  www.youtube.com/c/MarcBernhardAfD . Kommunizieren Sie mit mir auf Telegram unter t.me/s/MarcBernhard.

Es grüßt Sie herzlich,

Ihr Marc Bernhard

Zum Newsletter

Newsletterarchiv