Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter,

das ARD-Interview mit Angela Merkel am vergangenen Montag hat gezeigt, mit welcher Selbstherrlichkeit die Kanzlerin sich weigert, auch nur ansatzweise die eigenen Fehler einzugestehen: „Ich glaube, dass im Großen und Ganzen nichts schiefgelaufen ist“. Angesichts einer völlig unverhältnismäßigen und überhaupt nicht zielführenden Corona-Strategie der Regierung, deren Nutzen schon seit Langem von den gewaltigen Kollateralschäden überwogen wird und die unser Land ruiniert, ist eine derartige Realitätsverweigerung schlichtweg unglaublich!

Auch war Berlin offenbar in alle Schritte der EU bei der Impfstoffbeschaffung eng eingebunden. Mit dem Resultat, dass zum Nachteil der eigenen Bürger zahlreichen anderen EU-Ländern der Vortritt gelassen wurde. Zudem kostet laut Allianz Research eine fünfwöchige Verspätung der Impfkampagne in der EU insgesamt etwa 90 Milliarden Euro! Und nun will die Regierung, statt endlich einen grundlegenden Strategiewechsel zu vollziehen, weiterhin den Bürgern nach Gutsherrenart ihre Grundrechte vorenthalten bis ein Großteil geimpft ist – und plant bereits eine weitere Verlängerung des Ausnahmezustandes! Die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag wird dieser geplanten Verlängerung einer epidemischen Lage bis Juni nicht zustimmen!

Die verfehlte Corona-Politik kostet nicht nur Menschenleben und sorgt für psychische Probleme bei unzähligen Mitbürgern, sondern auch für hunderttausende Firmenpleiten, Massenarbeitslosigkeit und gefährdet unseren freiheitlichen Rechtsstaat! Die Bürger in diesem Land werden durch das Missmanagement der Regierung völlig im Stich gelassen! Der Dauer-Lockdown ist offenbar der einzige Lösungsvorschlag dieser Regierung, die sich von einem Versagensszenario zum anderen hangelt. 

Im September 2021 die AfD zu wählen ist die einzige Möglichkeit, in diesem Land endlich Veränderungen zu bewirken und diesem endlosen Regierungsversagen ein Ende zu bereiten! Das kann nur eine starke AfD!

Wer mehr über meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter und Sprecher der Landesgruppe Baden-Württemberg erfahren möchte, dem empfehle ich wie immer meine Webseite www.marcbernhard.de, meine Facebook-Seite www.facebook.com/MarcBernhardAfD meinen YouTube-Kanal  www.youtube.com/c/MarcBernhardAfD . Kommunizieren Sie mit mir auf Telegram unter t.me/s/MarcBernhard.

Es grüßt Sie herzlich,

Ihr Marc Bernhard

Zum Newsletter

Newsletterarchiv