“Arbeiten und Kochen ohne Strom?“
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz schätzt es als die wahrscheinlichste Katastrophe ein: Den Blackout, flächendeckender Stromausfall in Deutschland. Zweimal in diesem Jahr war es schon fast so weit.
Die Hälfte der deutschen Familienunternehmen beklagt regelmäßige Stromausfälle, rund jeder fünfte Unternehmer hat einen relevanten Folgeschaden dadurch erlitten.
Die vielen gemeldeten Netzschwankungen im Stromnetz sind dabei nur der Anfang!
Durch das überhastete Abschalten der Kraftwerke hat sich das Risiko eines Blackouts noch deutlich erhöht.
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz warnt:
„ein flächendeckender Stromausfall hätte schwerwiegende Folgen. Ohne Strom geht nichts mehr. Kein Licht, keine Toiletten, keine Heizung, kein Telefon, keine Züge und Straßenbahnen, keine Supermarktkassen, keine Aufzüge und vieles mehr.
Keine drei Tage später, würde dies zu katastrophalen Zuständen führen. In diesem Jahr war es schon fast soweit.“
In weiser Voraussicht hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz ein Kochbuch mit dem Titel “Kochen ohne Strom” veröffentlicht.
Bis Ende 2022 schaltet Deutschland die letzten sechs verbliebenen Kern- und einige Kohlekraftwerke ab. Der Bundesrechnungshof reklamiert jetzt schon eine Stromlücke von 4500 MW. Bis 2030 sollen ganze 35000 MW grundlastfähige Energieerzeugung vom Netz gehen. Diese immer größer werdende Stromlücke kann langfristig auch nicht von unseren Nachbarländern kompensiert werden.
Die grüne Ideologie will, dass wir zum “Retten” des Weltklimas sämtliche Errungenschaften der Technik und unseren Wohlstand aufgeben müssen. Alles soll der fanatischen Klima-Ideologie vollständig untergeordnet werden – ohne jegliche Rücksicht auf soziale Verwerfungen, auf zerstörte Arbeitsplätze und eine verarmende Mittelschicht. Mit der AfD in der Regierung wäre das alles nicht möglich gewesen. Wir setzten auf moderne, sichere, umweltfreundliche und günstige Kernenergie und Technologieoffenheit. Vernunft statt auf Ideologie! Das garantiert Versorgungssicherheit, bezahlbare Energie und sichere Arbeitsplätze!