Glaubt man dem Umweltministerium und sonstigen Klimaalarmisten scheint die Sache auf den ersten Blick klar: Elektroautos sind umweltfreundlicher als Verbrenner, weil sie mit Strom statt mit Benzin oder Diesel fahren. Oder? Ganz so einfach ist es dann doch nicht: Denn Energie wird bei Autos nicht nur beim Fahren, sondern auch für die Herstellung und das spätere Recyceln sowie für die Bereitstellung von Kraftstoffen aufgewendet. Bei elektrifizierten Fahrzeugen (also auch bei Hybridautos) kommt noch ein nicht unerheblicher Energieaufwand für die Batterie hinzu. Das alles wirkt sich negativ auf die CO2-Bilanz, das ja so Klimaschädlich sein soll.

Der CO2-Ausstoß des Autoverkehrs ist zuletzt wieder gestiegen, weil der Diesel eben von diesen Klimaalarmisten, SPD und Grünen völlig zu unrecht verteufelt wird: Nun soll das Elektroauto die sog. Klimabilanz der Hersteller retten. Doch nachdem die AfD bisher lange der einzige einsame Mahner in der Wüste war, melden sich nun endlich auch Experten zu Wort.

Bei der Produktion schneidet das Elektroauto in puncto Klimaschutz schlecht ab. Zuletzt schlug eine Studie, die im Auftrag der Schwedischen Energieagentur erstellt wurde, hohe Wellen. Die Schweden hatten ausgerechnet, dass die Produktion eines Elektroautos so viel CO2 erzeuge, dass die Vorteile zum Verbrenner marginal seien. Alleine für die Produktion des Tesla Model S würden 17,5 Tonnen CO2 gebraucht. So viel stößt ein durchschnittlicher Verbrenner in acht Jahren Nutzung aus.
Ein Diesel oder ein Benziner müssen erst einmal 200.000 km fahren, um auf diese Menge CO2 zu kommen. Und auch das ist nur ein Teil der Wahrheit, denn beim heutigen Strommix mit rund 55 Prozent aus fossilen Energieträgern tankt das E-Auto überwiegend Kohle. Dann können es sogar über 500 000 Kilometer sein, die der Verbrenner klimafreundlicher ist als der reine Elektroantrieb.

Und noch eine Frage woher soll eigentlich der viele Strom für die Millionen von Elektroautos, die es in Zukunft geben soll, herkommen??

Schluß mit diesem ideologischen Irrsinn!
Zeit für #Veränderung! Zeit für Politik mit #Sachverstand! Zeit für #AfD!

https://www.noz.de/deutschland-welt/niedersachsen/artikel/1621616/e-mobilitaet-klimaschaedlichste-antriebsart?utm_campaign=Artikel_teilen&fbclid=IwAR38bzynQz6jriy2Uz3O-kkrSS0tnL9F-bdgzEsLt5KnxI232y86-ZApDkc