Antifa diktiert, Merkel kommandiert, Kemmerich knickt ein!

Altparteien und Meinungskartell treten Demokratie mit Füßen! Gestern noch meinte der scheidende Ministerpräsident Ramelow: „Meine Hand ist ausgestreckt, um Neues zu wagen. Demokraten sind gesprächsfähig…“ Nur wenige Stunden danach warf seine Kollegin Susanne Hennig-Wellsow dem frisch gewählten Ministerpräsidenten der FDP die Blumen voller Verachtung vor die Füße.

Angela Merkel blies aus dem fernen Afrika ihr Altparteienkartell zur Rückabwicklung des Super-GAUs: der Vorgang sei „unverzeihlich“ und müsse rückgängig gemacht werden! Das sind keine ausgestreckten Hände, keine Spur von Dialogbereitschaft oder Sachpolitik! Das ist der volle Panikmodus einer altgedienten demokratiefeindlichen Kaste, die spürt, dass ihre Zeit bald abgelaufen ist!