*|MC:SUBJECT|*
View this email in your browser

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter,
 
Nach fast einem Jahr Diskussion um Diesel-Fahrverbote hat die Regierung jetzt eine Änderung des Bundesimmissionsschutzgesetzes in den Bundestag eingebracht. Damit wird versucht, die negativen Auswirkungen der Diesel-Fahrverbote zu vermindern. Unterhalb eines Jahresmittelwertes von 50 Mikrogramm für Stickstoffdioxid sollen Diesel-Verkehrsbeschränkungen unverhältnismäßig sein. Das ist ein erster zaghafter Lichtblick für die Menschen! Aber greift leider viel zu kurz. In Stuttgart liegen die Stickstoffstoffdioxid-Werte mit 61 Mikrogramm knapp über der jetzt geplanten Ausnahmeregelung. Den Menschen dort, es sind immerhin 72.000 Menschen mit ihren Familien betroffen, wird so nicht geholfen. Ich fordere seit einem Jahr, dass der willkürlich festgelegte EU-Grenzwert endlich wissenschaftlich überprüft wird.
 
Es grüßt Sie herzlich
 
Ihr Marc Bernhard

Weiterlesen

Absurd: Ulla Jelpke macht AfD verantwortlich für Unsicherheitsgefühl von Bürgern!

Die Linke Innenexpertin Ulla Jelpke behauptet, die Zunahme der Selbstbewaffnung von Bürgern ist eine Folge der Panikmache durch Horst Seehofer und „rechte Hetzer“ der AfD.

Tatsächlich ist die Zahl der Bürger mit Kleinem Waffenschein (Schreckschusspistolen und Pfefferspray) im Jahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr fast 10 Prozent gestiegen, auf insgesamt 610.937. Warum fühlen sich die Bürger denn verunsichert? 
Wohl kaum durch die AfD, wie es die linke Politikerin versucht darzustellen. Wieder mal ein Ablenkungsmanöver von den eigentlichen Tatsachen.

Weiterlesen

ARD-Doku „Das Diesel-Desaster“ bestätigt ideologische Diesel-Hetzkampagne

Die ARD-Journalisten haben wirklich gut recherchiert - sie sind der Diesel-Lüge nachgegangen und haben bestätigt, was ich und die AfD schon seit langem sagen: Das Diesel-Fahrverbot ist ideologisch. Es basiert auf einem willkürlich festgelegten EU-Grenzwert von 40 Mikrogramm.

Doch genau mit diesem Wert und dem Argument einer dramatischen Gesundheitsgefahr und tausenden Todesfällen erstreitet die Deutsche Umwelthilfe vor Gericht jetzt immer weitere Diesel-Fahrverbote. Das ist reine Panik-Mache durch grüne Interessengruppen!

Weiterlesen

Veranstaltungshinweis der AfD-Bundestagsfraktion/Landesgruppe Baden-Württemberg

Die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion Dr. Alice Weidel und der Vorsitzende der AfD-Landesgruppe Baden-Württemberg im Bundestag, Marc Bernhard kommen nach Durlach und Niedernhall:
Am 1. Februar: 19 Uhr in der Karlsburg in Durlach 
Thema „Europa neu denken“
Am 2. Februar: 18 Uhr in der Stadthalle Niedernhall 
Thema „Die AfD im Bundestag – bürgernahe Politik gegen den EU-Superstaat“

Weiterlesen



Wie Sie sehen, gibt es sowohl in Berlin als auch hier in unserer Region für mich, Ihren AfD-Bundestagsabgeordneten, mehr als genug zu tun! Bitte unterstützen Sie mich auch weiterhin mit Ihren Fragen und Hinweisen bei meiner politischen Arbeit!

Gemeinsam werden wir die Merkel-Regierung zu Fall bringen!


RA Marc A. Bernhard, MBA
Mitglied des Bundestages und Stadtrat in Karlsruhe
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: +49 30 227-72135
Fax: +49 30 227-70135
marc.bernhard@bundestag.de

www.MarcBernhard.de 
https://www.facebook.com/MarcBernhardAfD

 

marc.bernhard@bundestag.de
http://www.twitter.com/marcbernhardafd
www.facebook.com/marcbernhardafd
Marc Bernhard
Copyright © *|CURRENT_YEAR|* *|LIST:COMPANY|*,

Alle Rechte vorbehalten.
*|IFNOT:ARCHIVE_PAGE|* *|LIST:DESCRIPTION|*

Unsere Adresse:
*|HTML:LIST_ADDRESS_HTML|* *|END:IF|*

Sie möchten Änderungen vornehmen?
Hier können Sie Ihre Einstellungen ändern oder sich aus der Liste austragen.

*|IF:REWARDS|* *|HTML:REWARDS|* *|END:IF|*