*|MC:SUBJECT|*
View this email in your browser

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter,

über 1.000 Mitglieder haben am vergangenen Wochenende am Landesparteitag der AfD Baden-Württemberg in Böblingen teilgenommen und einen neuen, schlagkräftigen und arbeitsfähigen Landesvorstand aufgestellt. Was für eine tolle Beteiligung und welch eindrucksvolles basisdemokratisches Zeichen!

Das sind nun allerbeste Voraussetzungen für einen starken Auftakt in die Wahlkampfphase und den Doppelwahlkampf für den Landtag Baden-Württemberg und den nächsten Bundestag. Ich freue mich sehr, Teil dieser wirklich guten und erfahrenen Mannschaft sein zu dürfen!

Wir werden mit aller Kraft gegen den grünen Spuk ankämpfen und das nicht nur in Baden-Württemberg! Die ideologieverblendete Abrisspolitik führt zu Massenentlassungen insbesondere bei den Automobilzulieferern und der Automobilindustrie in einem noch nie dagewesenen Ausmaß. Die durch Klimahysterie provozierte Deindustrialisierung Deutschlands nimmt immer verheerende Züge an, unser Land wird ruiniert und seiner Zukunftsfähigkeit beraubt. Sehen Sie dazu mein Video „Neues aus dem Tollhaus“.

Was bei den Wahlen in Thüringen ablief, zeigt einmal mehr, dass unsere Partei dringend gebraucht wird um unsere (ehemals) freiheitliche Demokratie wiederzubeleben. Was in diesem Tollhaus hierzulande geschieht, erinnert stark an die SED-Diktatur. Frei nach Walter Ulbrichts Zitat von 1945, doch so aktuell wie nie zuvor: „Es muss demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben“. Dass die Angst vor einem Erstarken unserer Partei wächst, das liegt auf der Hand. Mit allen Mitteln wird versucht, die AfD zu diskreditieren. Der Verfassungsschutz entwickelt sich dabei immer mehr zu einem Schutz der Regierung vor der stärksten Oppositionsfraktion im Bundestag. Eine Partei zu bekämpfen, die demokratisch gewählt wurde, für direkte Demokratie, Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit eintritt, für soziale Marktwirtschaft, Föderalismus und sich insbesondere auch für die gelebten Traditionen deutscher Kultur einsetzt, das gleicht einem Tritt in die Magengrube der Demokratie. 

Die schäbigen Reaktionen und Vorverurteilungen auf das grausame Attentat in Hanau zeigen ebenso, dass es den Blockparteien überhaupt nicht mehr um eine Analyse der Probleme und um das Wohl des eigenen Volkes geht. Es geht einzig und allein darum, die Opposition im Keim zu ersticken; koste es was es wolle. Wie es um die Demokratie steht, sieht man auch daran, wie einfach es den Machthabenden ist, Verbrechen willkürlich der Opposition in die Schuhe zu schieben! Wir werden aber so lange nicht locker lassen, bis diesem Unrecht ein Ende bereitet ist und Demokratie, Wohlstand, Freiheit und Sicherheit wieder zum gelebten Normalzustand in unserem Land geworden sind!

Wer mehr über meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter und Sprecher der Landesgruppe Baden-Württemberg erfahren möchte, dem empfehle ich wie immer meine Webseite www.marcbernhard.de, meine Facebook-Seite www.facebook.com/MarcBernhardAfD meinen YouTube-Kanal  www.youtube.com/c/MarcBernhardAfD . Kommunizieren Sie mit mir auf Telegram unter t.me/s/MarcBernhard.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Marc Bernhard

Attentat von Hanau: Trauer und Aufklärung statt Agitation und Desinformation!

Wie es um die Demokratie steht, sieht man daran, wie einfach es Machthabenden ist, Verbrechen willkürlich der Opposition in die Schuhe zu schieben. Totalitäre Staaten beherrschen dies bis zur Perfektion.

Wer das abscheuliche Attentat in Hanau dazu benutzt, den politischen Gegner voreilig mit Dreck und Verleumdungen zu bewerfen, der missbraucht die Toten und verhöhnt deren trauernden Angehörigen. Er tritt die Demokratie und den gesellschaftspolitischen Diskurs mit Füßen. Das angeblich alternativlose System Merkel überlebt nur Dank der Dämonisierung der einzig wahren Opposition im Deutschen Bundestag..

Alle diesen Scheindemokraten und skrupellosen Opportunisten, egal ob AKK, Cem Özdemir, Katharina Schulze, Angela Merkel, oder wie sie alle heißen, all jenen mit ihrer schäbigen Hetze, Desinformation und Agitation sei gesagt:

Es ist jetzt Zeit für Trauer, Besinnung und Reflexion, nicht für politischen Missbrauch und schon gar nicht für irreleitende Spekulationen.

Neustarten und Durchstarten in der AfD Baden-Württemberg

Über 1.000 Mitglieder haben auf dem Sonderparteitag in Böblingen einen neuen, schlagkräftigen und arbeitsfähigen Landesvorstand gewählt. Beste Voraussetzungen für einen guten Auftakt in die Wahlkampfphase und den Doppelwahlkampf für den Landtag Baden-Württemberg und den nächsten Bundestag.

Zur Webseite

Neues aus dem Tollhaus

Merkel und ihre ökosozialistischen Handlanger treten die Demokratie mit Füßen und vernichten die Zukunftsperspektiven der Arbeiter und Familien in unserem Land. Sie vollziehen einen rücksichtslosen Kreuzzug gegen das Automobil und gegen die bürgerlichen Freiheiten. 

Die Konsequenz des Irrwegs der Klimakanzlerin: Ein radikaler Kahlschlag unserer Schlüsselindustrie, den Automobil-Herstellern und den Zulieferbetrieben. Conti, Mahle, Volkswagen, die Schadensmeldungen reißen einfach nicht ab. 

In Konzernkreisen munkelt man schon von einem drohenden Stellenabbau von bis zu 30% der Belegschaft. Höchste Zeit das Ruder herumzureißen!

Thüringen Wahl zeigt es ganz klar…

Es fühlt sich immer mehr so an, als würden Erich Honecker und Walter Ulbricht noch die Fäden der sozialistischen Diktatur in der Hand halten. Was wir diese Tage erleben müssen, erinnert stark an Ulbrichts berühmtes Zitat von 1945: “Es muß demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben.” 

Merkel bringt per Ferndekret von ihrer Afrikareise einen FDP-Ministerpräsidenten eines Bundeslandes zu Fall und ihre linke Gesinnungsgenossin Hennig möchte die Absprachen der Neuwahlen “im Vorfeld dokumentiert” haben. Was hier läuft ins ganz großes Kino: Eine hemmungslose Demokratiesimulation der altgedienten Parteienkaste. Es wird höchste Zeit das Kartell zum Einsturz zu bringen!

IS-Kämpfer: Unsere Kinder und Mitbürger vor tickenden Zeitbomben schützen!

IS-Kämpfer und deren Anhänger sind tickende, unkontrollierbare und gefährliche Zeitbomben. Der Schutz unserer Mitbürger, Familien und Kinder in Deutschland und Europa muss bei allen Entscheidungen immer die oberste Priorität haben. Die IS-Terroristen haben sich ganz bewusst gegen unsere Gesellschaft gewandt, verachten unsere Werte, unsere Gesetze und unsere ganze Art zu leben. Wer sich freiwillig einem menschenverachtenden Terror-Regime anschließt, das mit unvorstellbarer Gewalt unsere freiheitliche Gesellschaft bekämpft und 10.000nde Menschen verschleppt, versklavt oder getötet hat, der ist für unsere Bevölkerung für immer eine ernstzunehmende Bedrohung.

Zur Webseite
IX. Berlinfahrt in den Deutschen Bundestag

Die vom Bundespresse- und Informationsamt (BPA) organisierten viertägigen Bildungsreisen bieten politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, auf Einladung eines Abgeordneten nach Berlin zu fahren. Sie können mehr über die Arbeit eines Bundestagsabgeordneten und die Arbeitsweise und Zusammensetzung des Bundestages erfahren. Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es daher neue Termine in diesem Jahr, und ich freue auf Ihre Anmeldungen!

Bitte melden sie sich jetzt noch zum nächsten Termin vom 17.06. bis 20.06.2020 an.
Anmeldung


Wie Sie sehen, gibt es sowohl in Berlin als auch hier in unserer Region für mich, Ihren AfD-Bundestagsabgeordneten, mehr als genug zu tun! Bitte unterstützen Sie mich auch weiterhin mit Ihren Fragen und Hinweisen bei meiner politischen Arbeit!

Gemeinsam werden wir die Merkel-Regierung zu Fall bringen!


RA Marc A. Bernhard, MBA
Mitglied des Bundestages
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: +49 30 227-72135
Fax: +49 30 227-70135
marc.bernhard@bundestag.de

www.MarcBernhard.de 
https://www.facebook.com/MarcBernhardAfD

 

Email
Email
Webseite
Webseite
Twitter
Twitter
Facebook
Facebook
Instagram
Instagram
Telegram
Telegram
Copyright © *|CURRENT_YEAR|* *|LIST:COMPANY|*,

Alle Rechte vorbehalten.
*|IFNOT:ARCHIVE_PAGE|* *|LIST:DESCRIPTION|*

Unsere Adresse:
*|HTML:LIST_ADDRESS_HTML|* *|END:IF|*

Sie möchten Änderungen vornehmen?
Hier können Sie Ihre Einstellungen ändern oder sich aus der Liste austragen.

*|IF:REWARDS|* *|HTML:REWARDS|* *|END:IF|*